zur Navigation

BremerForum:Diversity

Veranstaltungsreihe 26.09.2011

Diversity in der Kunst

26. September 2011 von 17:00-19:30 Uhr
im Haus der Wissenschaft, kleiner Saal.

Die zunehmende Heterogenität unserer Gesellschaft sowie das Bemühen, Menschen sowohl in individuellen Begegnungen als auch in Organisationen in ihren Möglichkeiten gerecht zu werden, stellen neue Anforderungen an uns alle. Diversity Management, welches als der bewusste und gestaltende Umgang mit Vielfalt verstanden wird, ist jedoch vor allem als Konzept aus der Wirtschaft bekannt. Die zweite Veranstaltung dieser Reihe möchte deshalb danach fragen, wie sich denn der Umgang mit Diversität und Diversity Management im vielfältigen Kunst- und Kulturbereich gestaltet. Bremer Kulturschaffende diskutieren darüber, was für sie Vielfalt bedeutet - in der Projektarbeit, im Schauspiel, in der Filmarbeit, im Tanz. Wie wird die Vielfältigkeit der Individuen in der jeweiligen Kunstausrichtung gelebt und wie kann die Vielfalt der Organisationen dargestellt werden? Was ist möglich und an welche Grenzen stoßen die AkteurInnen?

Unsere Gäste sind
Inga Becker, Projektleiterin "Die Anderen", Tanzwerk Bremen

Klaus W. Becker, Geschäftsführer Filmbüro Bremen

Renate Heitmann, Theaterleitung an der Bremer Shakespeare Company

Klaus Pramann, Projektgründer, und Fitz Dennig, Projektleitung Blaue Karawane

Organisation und Moderation:
Dr. Béatrice Hecht-El Minshawi, Unternehmerin von interkultur und Expertin für interkulturelle und Diversity Kompetenz

Die Veranstaltungsreihe bietet einen Rahmen für Austausch unter ExpertInnen und Interessierten über die Erfahrungen mit Managing Diversity in Bremen. Im Anschluss an Impulsvorträge mit Praxisbeispielen gibt es Raum für eine gemeinsame Diskussion.

Alle Veranstaltungen dieser Reihe sind öffentlich und ohne Eintritt.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis zum 19.09.2011 per Fax an 0421-17 47 230 oder per E-Mail an uberms@pbwbremen.de

Infoblatt Veranstaltungsreihe




Das BremerForum:Diversity führt die Veranstaltungsreihe gemeinsam mit folgenden Kooperationspartnern durch


Logo